Portrait
Sabine Kleschnitzki

Was läuft da?

Die PEKiP®-Gruppe trifft sich in einem warmen Raum, in dem Matten auf dem Boden liegen. Die nackten Säuglinge sind in der Regel spontan und intensiv. Ich zeige einige Anregungen, die dem fortschreitenden Entwicklungsstand der Kinder entsprechen. Die Eltern unterstützen die spontanen Bedürfnisse ihres Babys. Sie spielen mit dem Baby, wenn es wach ist. Wenn es müde ist, darf es schlafen. Wenn es hungrig ist, darf es essen. Die unterschiedlichen Befindlichkeiten der Kinder werden wahrgenommen und akzeptiert. Die Kinder interessieren sich auch für die anderen Babys, erkennen sich wieder und haben Freude am Kontakt miteinander. Es wird deutlich, dass jedes Baby unterschiedliche Verhaltensweisen zeigt und sich auf eigene Weise entwickelt. Die Kinder nehmen auch zu anderen Erwachsenen in der Gruppe Kontakt auf. Die Erwachsenen reden in entspannter Atmosphäre miteinander. Sie tauschen Erfahrungen aus. Sie tauschen sich mit der Gruppenleiterin über die Entwicklung und Gesundheit ihres Kindes aus.

Derzeit biete ich je nach Bedarf Dienstag und Mittwoch vormittags PEKiP®-Gruppentermine an.

Die Kursgebühr beträgt für 10 Doppelstunden inkl. einem Elternabend und einer Vater-PEKiP®-Gruppenstunde € 85,–

Impressum